• Markus David

Der Badanger ist eine Erfolgsgeschichte!

Der kürzlich stattgefundene Blaulichttag hat es wieder bewiesen: Der Meringer Freizeit- und Eventpark Badanger ist eine Erfolgsgeschichte. Gegen politische Widerstände hat sich Bürgermeister Kandler mit Unterstützung der SPD durchgesetzt und in Mering mit dem Park Aufenthaltsqualität geschaffen. Heute möchte wohl niemand mehr das Areal missen: Veranstaltungen, Konzerte und Biergartenbetrieb für die Eventhungrigen; Bewegungspark, Erholung oder ein (nahezu) barrierefreier Spaziergang für jene, die es ruhiger lieben. Warum sind Parkanlagen so wichtig? Mering hat mit bald 15.000 Einwohnern kleinstädtischen Charakter. Viele, die hier wohnen, besitzen keinen eigenen Garten mehr und sind möglicherweise auch nicht mehr so mobil, um die umliegenden Wälder, Seen und Felder zu besuchen. Dabei ist der Wunsch, sich draußen aufzuhalten, ein Grundbedürfnis jedes Menschen. Es ist kein kommunales Pflichtprogramm aber dennoch eine wichtige Sache, Erholungs- und Begegnungsräume zu schaffen.


Mit dem geringen finanziellen Spielraum, der Mering zur Verfügung steht, wurde doch einiges bewegt, das mittlerweile auch Kritiker verstummen lässt: Eine WC-Anlage sowie ein Starkstromanschluß für Veranstaltungen, ein künstlicher Beach am Paarufer mit Liegebänken, Bewegungsgeräte und Beleuchtung der Wege. Zudem wurde eine Parkanlagensatzung verabschiedet, um ungebührliches Verhalten, wie zuletzt nächtliche Ruhestörungen, sanktionieren zu können.


Wie geht es weiter? Die Ansprüche an einen Park sind unterschiedlich. Den Wunsch nach Events auf der einen Seite und den Bedarf an Erholung auf der anderen Seite zusammenzubringen, ist eine Herausforderung. Eine möglich Lösung ist eine Parkerweiterung. Das scheidet von vornherein aus, da die örtlichen Gegebenheiten kaum noch Erweiterungen zulassen. Meiner Meinung nach müssen wir uns ernsthaft um weitere Freizeitparks, möglichst entlang der Paar, Gedanken machen. Mir schwebt beispielsweise ein Ruhe- und Sinnepark vor, mit Ruhebänken, Barfusszonen und Klangskulpturen.


Haben Sie auch Ideen, Anregungen oder Kritiken? Hier können Sie kommentieren. Bitte achten Sie auf höfliche Umgangsformen. Beleidigungen aller Art werden gelöscht und zur Anzeige gebracht.





0 Ansichten

Impressum - Datenschutz

©2019 by Markus David. Proudly created with Wix.com